Spielbericht Spieltag 4 Bezirksliga SV Sömmerda-BSV 04 - BSV 04 News Blog - http://www.bsv-04.de/

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spielbericht Spieltag 4 Bezirksliga SV Sömmerda-BSV 04

Herausgegeben von in Liveticker ·

SV Sömmerda - BSV 04 Bad Berka 8:8
Am 5. Spieltag ging es zum 4. Auswärtsspiel gegen die Absteiger aus der 1.Bezirksliga - nach Sömmerda. Nach zuletzt schwankenden Doppelleistungen entschied man sich dennoch auf altbewährtes zurückzugreifen. Gegen das vermutlich stärkste Doppel der Liga konnten Andreas und Plomi leider nichts ausrichten und mussten eine relativ deutliche 3:0 Niederlage hinnehmen. Marcel und Sebastian hatten allerdings auch kaum Probleme gegen das 2er Doppel der Gastgeber. Martin und Sven konnten sich nach zuletzt zwei Niederlagen gut auf den Gegner einstellen und dem 3er Doppel der Sömmerdaer stets eine passende Antwort geben – 3:1. Im oberen Paarkreuz konnte Marcel gegen Deeg klar gewinnen, dabei spielte Marci genau sein Spiel und brachte mit seinen kurzen Aufschlägen den Gegner zur Verzweiflung. Sebastian musste indes gegen Wundrak seine zweite Niederlage der Saison einstecken. Dafür siegte Sebastian nach 2:0 Satzrückstand ebenfalls gegen Deeg. Klasse gemacht. Denkbar knapp scheiterte dafür allerdings Marcel gegen den an diesem Tag stark aufspielenden Wundrak. 3:2 im 5. Satz 11:9. Trotzdem super Leistung im oberen Paarkreuz.mittlere Paarkreuz der Kurstädter fand an diesem Abend nicht statt. Andreas konnte sich noch gut wehren, hatte im zweiten Einzel sogar zwei Matchbälle, konnte diese aber nicht verwandeln. Sven fand gegen die kurzen Noppen der Sömmerdaer Mitte überhaupt nicht zu seinem Spiel und verlor 2x 3:0. Mitte also 0:4 Punkte.ür glänzte unser unteres Paarkreuz. Martin hatte im ersten Einzel wenig Probleme und gewann 3:0. Spannender gestaltete Plomi sein Spiel. Im 5. Satz ging es munter hin und her. Beide Akteure hatten Matchbälle, doch Plomi hatte gute Aufschläge und den Gegner damit bald zur Verzweiflung gebracht. Schließlich gelang es Plomi beim Stand von 21:20 den Sack zuzumachen. In der zweiten Einzelrunde bedarf es wieder großer kämpferischer Leistung von Martin und Plomi. Plomi schaffte im 4. Satz den Satzausgleich und ließ Gliche im 5. Satz keine Chance mehr. Zwischenstand 7:7. Martin lag im 5. Satz bereits 4:8 hinten, konnte dann aber eine 7:0 Punkteserie starten und sicherte uns somit das Remis.Abschlussdoppel war allerdings nicht viel zu holen, zu ausgepufft und eingespielt ist einfach das Sömmerdaer Spitzendoppel. Im dritten Satz blitzte kurz das Können von Basti und Sebastian auf, tolle Ballwechsel und ein super Satzgewinn. Schließlich aber eine 1:3 Niederlage und somit ein gerechtes Unentschieden.: Gute Doppelausbeute, oberes PK mit solider Leistung, unteres Paarkreuz Nervenstark und volle Punkteausbeute, Mitte muss wieder mehr kommen.: Martin 2,5; Plomi 2; Marci und Basti 1,5; Sven 0;5 Andreas 0



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü